Open-E JovianDSS - Betrieb Virtueller Maschinen

Open-E JovianDSS ist eine ZFS- und Linux-basierte Datenspeichersoftware, die speziell für unternehmensweite Software Defined Storage-Umgebungen entwickelt wurde. In Kombination mit VMware vSphere ESXi ist es eine kostengünstige, flexible und skalierbare Lösung für die Virtualisierung, die höchste Leistung und Dateneffizienz bietet.

Open-E JovianDSS basierte virtualisierte Storage-Setups mit Hochverfügbarkeit und/oder einer ausgeklügelten, hyperkonvergierten Infrastruktur bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und die beste Qualität:

Speicherung und Backup für virtuelle Umgebungen
• Datenspeichersoftware, die On- und Off-Site-Datenschutz und die optionale Hochverfügbarkeits-Clusterfunktion beinhaltet.
• Kann als eigenständiger Datenspeicherserver oder als Storage Virtual Appliance (SVA) implementiert werden.
• Ermöglicht eine konsistente Sicherung von virtuellen Maschinen und Benutzerdaten, einschließlich Datenbanken, und bietet erweiterte Zeitpläne und Aufbewahrungspläne - dadurch wird das RPO (Recovery Point Objective) reduziert.
• Sicher und zuverlässig dank fortschrittlicher Datenschutzmechanismen des zugrunde liegenden ZFS-Dateisystems.

Schnelle Implementierung und einfache Benutzung 
• Kann innerhalb weniger Minuten als Speicher für ESXi installiert werden und wird in wenigen Schritten verbunden.
• Intuitives WebGUI vereinfacht die Speicherverwaltung
• Professioneller technischer Support für das komplette Storage-Setup inklusive VMware-Implementierung

Kosteneffektiv
• Kostengünstige Produktlizenzen und technische Support-Optionen im Vergleich zu anderer Speichersoftware (Nexenta, Datacore, Falconstor,....)
• Das Lizenzsystem basiert auf der Kapazität jeder Speicherumgebung und ist so konzipiert, dass es für die Benutzer so fair wie möglich ist.
• Senkt die Gesamtbetriebskosten (TCO) durch integrierte Speichervirtualisierung mit Thin / Over Provisioning und Deduplizierung.
• Kostenlose, integrierte Backup-Funktion, keine Software von Drittanbietern erforderlich 

Akzeptierte Lösung auf dem Markt 
• 95% der Open-E-Kunden nutzen unsere Software für die Virtualisierung mit VMware.
• Bislang 30.000 Open-E Softwareinstallationen in über 100 Ländern.
• Mehr als 400 Reseller- und Vertriebspartner weltweit 

VMware ReadyTM Storage zertifiziert

• Speicherzertifizierung für VMware vSphere® 5.5, 6.0, 6.5 und 6.5
• Effektive Zusammenarbeit mit VMware-Infrastrukturen
• Fortschrittliche Lösungen mit integrierter und validierter vSphere, einschließlich Disaster Recovery, Multipathing, Offload-Funktionen, High Availability Clustering und Storage Management.

On- & Off-site Data Protection

Durch den Einsatz von Open-E JovianDSS mit VMware vSphere® 5.5 und 6.x können Unternehmen Business Continuity und HA Storage Setups realisieren.

Was ist On- & Off-site Data Protection in Open-E JovianDSS?

• Backup von allem
   Alle laufenden virtuellen Maschinen mit Anwendungen und Daten, auch Datenbank-Backups, sind konsistent.
• Problem im Backup-Fenster behoben
   Backup-Fenster auf Minuten reduziert, nur Datenänderungen werden in jedem Intervall repliziert.
• Schutz vor Ransomware
   Sehr häufige Snapshots mit sofortigem Zugriff auf alle Daten bieten einen schnellen Weg, um vor einem Virenangriff in den Zustand zurückzukehren.
• Sofortiger Zugriff auf und Wiederherstellung von früheren Datenversionen
   Auf alte Datenversionen kann schnell zugegriffen und wiederhergestellt werden. Über SMB hat jeder Benutzer direkten Zugriff auf "Vorgängerversionen" ohne Hilfe eines Administrators.
• Optionales Entfernen und Drehen von Sicherungsmedien
   Dank Export/Import können Benutzer die Sicherungsmedien (Laufwerke) sicher entfernen, mit anderen Sets drehen oder an einen anderen Ort liefern. 


 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Zstor Sales Team per E-Mail:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok