Virtuelle Nexenta HA Appliance

 Kundenvorteile 

  • Reduzierte Hardwarekosten
  • Hohe Skalierbarkeit
  • Einheitliche Infrastruktur
  • Hohe Dichte
  • Breite Protokollunterstützung (FC, iSCSI, NFS, SMB)
  • Lebenszyklusverwaltung
  • Verringerter Stromverbrauch und Kühlungsanforderungen

Hauptmerkmale

  • Hochverfügbarkeitsspeicher
  • Kein zusätzlicher Server benötigt
  • Hohe und skalierbare Leistung
  • Erweitertes Caching
  • Vollständige Datenausfallsicherheit (mit ZFS)
  • Einfache Migration
  • Vollständig von VMware und Nexenta unterstützt
  • vCenter-Integration
ZFS Virtual HA Supermicro(Zum Vergrößern klicken)

NexentaStor virtuelle HA-Appliances mit VMware

Nexenta kann VMware auf eine vollständig softwaredefinierte Hyper-Converged-Lösung erweitern und NexentaStor Virtual Appliances verwenden, um physischen Speicher mit Redundanz und ZFS-Datenschutz als vollständig VMware-kompatiblen Datenspeicher darzustellen. Zwei virtuelle Appliances können eingerichtet werden, um eine hohe Verfügbarkeit bereitzustellen.

Virtuelle Volumes (VVOLs) abstrahieren oder virtualisieren physische Hardwareressourcen (NAS-Geräte) in logische Speicherpoolpools (virtuelle Volumendatenspeicher), die ohne Unterbrechung konfiguriert werden können. NexentaStor unterstützt Dateidienste und verschiedene erweiterte Speicherfunktionen wie Replikation, Snapshots und Clones. Die NAS-Pools können als VVOL-Datenspeicher virtualisiert werden. VVOLs ermöglichen ein effizienteres Betriebsmodell in einer virtualisierten Umgebung, da sie auf der VM oder den VMDKs statt auf der physischen Infrastruktur zentriert sind.

  • Konfigurieren und inkrementell skalieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur, indem Sie Datenspeicher mithilfe einer Point-and-Click-Schnittstelle hinzufügen.
  • Identifizieren Sie Leistungsengpässe und überprüfen Sie Trends bei der Kapazitätsauslastung.
  • Schnelles Anpassen an sich ändernde Datenschutzanforderungen durch lokale und Remote-Replikation und On-Demand- und geplante lokale Snapshots.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit durch Integration mit dem rollenbasierten Authentifizierungsmechanismus von vCenter (Mandantenfähigkeit).
  • Zwei virtuelle Maschinen, die auf verschiedenen VMware ESXi-Hosts gespeichert sind, können für High Availability (HA) eingerichtet werden.

 

VMW 09Q4 LGO PARTNER SOLUTION PROVIDER PRO Nexenta Partner logo

WAS BEDEUTET VMWARE PROFESSIONAL PARTNER UND NEXENTA PREMIUM PARTNER STATUS FÜR DEN ENTERPRISE SOLUTION CUSTOMER?

VMware und Nexenta sind auf der Suche nach einem hohen Maß an Beratung in professionellen Partnern sowie Unterstützung während des gesamten Lösungszyklus, um unbegrenzte Rechen- und Speicher-Skalierbarkeit, vollständige Lösungsdesigns und Fünf-Neun-Zuverlässigkeit zu bieten. Dank der bewährten Datencenter- und Storage-Erfahrung von Zstor und der langfristigen Partnerschaft mit Nexenta und VMware können Kunden sicher sein, dass ihre Bedenken hinsichtlich eines maßgeschneiderten, einheitlichen Lösungsdesigns übertroffen werden.

For more information please contact our technical sales via E-Mail:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok