Petabyte+ Storage Lösungen

Zstor PetaByte+ Storage Lösungen

Mehr als zwei PetaByte auf 18 Höheneinheiten ist ein Beispiel für eine PetaByte+ Lösung der Zstor. PetaByte+ ist eine hoch kapazitive Speicherlösung der Zstor, die auf QCT Dual CPU Servern und ZSTOR high density JBODs basieren. Überall dort, wo übergroße Kapazitäten als Online-Datenspeicher mit einfacher Verfügbarkeit kostengünstig benötigt werden, empfehlen sich die PetaByte+ Lösungen mit dem bewährten Storage Betriebssystem der NexentaStor und dem ZFS als Dateisystem.

WindowsServer.PNGIC864518.png

Unbenannt.PNGHighlights:

  • Gesamtkapazität Brutto: 2 PetaByte (2016 TB)
  • Gesamtbauhöhe: 18 HE (U)
  • Komplette SAS 12 Gb/s Interface-Struktur
  • 252 SAS 12 Gb/s Festplatten je 8 TB
  • NFSv4-, CIFS-, iSCSI-, FibreChannel-Protokolle
  • Dual CPU Intel XEON E5-2600v3
  • Hot-swap drive carrier
  • Dual, redundante hot-swap Netzteile

Unsere Zstor PetaByte Storage Lösungen helfen Unternehmen Ihren Storage zu skalieren und in einfacher Weise ihre Kapazität zu managen. Das ZFS Filesystem zusammen mit den hochwertigen und zuverlässigen Quanta JBODs erlaubt es diese Menge von Daten aus einer einfachen grafischen Benutzeroberflächen zu verwalten. Die unlimierte File System Größe und die unlimierte Anzahl an Snapshots des ZFS File Systems prädestinieren dieses File System gerade zu für große Datenmengen. Die Anbindung kann über alle Datenprotokolle wie NFS, CIFS, iSCSI oder FC erfolgen. Alle Datenmanagement Funktionalitäten wie Snapshots, Replikationen und Cloning stehen zur Verfügung, deshalb vereinfachen sich die Aufgaben des System Adminstrators und die gewonnene Zeitresourcen anders eingesetzt werden.

Die Zstor PetaByte Plattform besteht hier im Beispiel aus Quanta Storage dual-CPU Head D51x mit 2x Intel Xeon E5-2600v3 Serie CPU Platform bis 1536 GB RAM und 4x ZSTOR AJ460 JBOD Systemen mit mehreren PCI-E 3.0 LSI 12Gb/S SAS HBAs und 252 HGST 8TB Enterprise SAS HDDs um damit insgesamt auf eine Kapazität von 2016TB = 2 PetaByte zu kommen. Als ZFS Betriebssystem kann NexentaStor Enterprise Version inklusive Lizenz und Support oder auch OpenSource ZFS Betriebssystemvarianten wie OpenIndiana 151 oder OmniOS 151 mit der frei verfügbaren Management Oberfläche napp-it zum Einsatz kommen.

Da die Anforderungen solcher Lösungen sehr individuell sind, bieten wir Ihnen eine unverbindliche Beratung an. Die Planung der Kapazität, Anzahl der Controller, Ausstattung des Storage Heads, Performance Anforderungen haben einen erheblichen Einfluß auf die Kosten des Systems. Dennoch werden Sie feststellen, daß unsere Lösungen um Einiges unter dem Budget vergleichbarer Lösungen liegen.

Tabelle.PNG

Tabelle2.PNG

Contact.PNG

Anfragen richten Sie bitte an