All-Flash-Array von Zstor unterschreitet 1€ pro GB

--- P R E S S E M I T T E I L U N G ---

Mit dem Zstor SSD-Array wird Data Center Storage mit 2 Mio. IOPS realisiert

Kaarst, 22. September 2015

Durch den Einsatz von SSDs der Data Center-Klasse eröffnet die Zstor mit dem neuen 48bay SSD-System AJ248F Anwendern kostengünstige, aber hoch performante All-Flash-Lösungen für die Anwendung in hoch verfügbaren Server-Umgebungen moderner Rechenzentren. Mit einem Durchsatz von bis zu 10 GB/s und eine Leseperformance bis zu zwei Millionen IOPS erfüllt das Flash-Array die Anforderungen an zentral einzusetzende Flash-Speicher. Erreicht werden diese Werte durch den Einsatz hoch performanter SATA SSDs, die über LSI/Avago Databolt-Technologie mit SAS 12 Gb/s Datendurchsatz betrieben werden. Je nach Ausstattung stehen die 48bay 2U Rackmount-Systeme mit bis zu 92 TB Gesamtkapazität zur Verfügung, wobei hier ein Preis von 0,93 EUR pro GB Flash-Speicher erreicht wird.

Die verantwortlichen Leiter der Rechenzentren erwarten heute leistungsstarke Speichersysteme, die auch hinsichtlich Investitions- und Betriebskosten optimiert sind. Das Zstor AJ248F stellt hier eine kostenoptimierte Alternative dar, die nicht nur in hoch verfügbaren IT-Umgebungen die nötige Redundanz bieten, sondern auch hinsichtlich der Systemanbindung und der Performance den Anforderungen entspricht. So fügt sich das Zstor AJ248F All-Flash-Array nahtlos in bestehende Systeme ein, da die Anbindung an handelsübliche Server-Systeme über hoch performante 12G SAS-Schnittstellen erfolgt.

Individuell auf die Anforderung der eigenen IT-Struktur abgestimmt können neue oder bestehende Server eingesetzt und genutzt werden. Durch die freie Wahl der Zentralrechner, die auf das Zstor AJ248F All-Flash-Array zugreifen, können je nach Konfiguration Transferraten bis zu 10 GB/s und eine Performance bis hin zu 2 Mio. IOPS erreicht werden. Das Zstor AJ248F unterstützt Windows Server 2012 R2 Storage Spaces und kann auch in Open Storage Umgebung mit Linux, NexentaStor oder VMware eingesetzt werden.

Zstor AJ248F – zertifiziert für Windows Server 2012 R2 und Storage Spaces

Der Flash-Speicher Zstor AJ248F ist für den Einsatz unter Windows Storage Server 2012 R2 optimiert. Hier fungiert das SSD-Array als „Shared Storage“ für die angeschlossenen Scale-Out-File-Server (SoFS) in einem Server Cluster, wodurch ein zentrales, hoch verfügbares Speichersystem sowohl für dedizierte, als auch virtuelle Umgebungen zur Verfügung steht. Das Zstor AJ248F ist durch Microsoft für den Betrieb unter Windows Server 2012 R2 zertifiziert und speziell für Windows Storage Spaces getestet.

SSDs der Data Center-Klasse bieten ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis

Für den Einsatz in den All-Flash-Array-Systemen AJ248F hat Zstor SSDs der Data Center-Klasse zertifiziert und für den Einsatz in SSD-Carrier für hoch verfügbare Serverumgebungen vorbereitet. Durch die enge Zusammenarbeit mit führenden SSD-Herstellern werden hier neueste, verfügbare Speicherkomponenten eingesetzt. Die Zstor SSDs setzen auf den 3D V-NAND MLC-Standard und sind für den Einsatz in Data Center spezifiziert. Die Lebensdauer liegt bei 3,6 DWPD (Drive Writes per Day) mit einer Ausfallrate > 2 Mio. Stunden.

All-Flash-Array bis zu 184 TB für Performance und Kapazität individuell angepasst

Das SSD-System lässt sich individuell nach den Kundenanforderungen bestücken und hinsichtlich Performance und Kapazität optimieren. Empfohlene Produktkonfigurationen starten bei 23 TB Gesamtkapazität bis hin zu 92 TB bei Einsatz von Data Center-SSDs mit jeweils 1,92 TB Nutzkapazität. Zukünftig wird sich die Gesamtkapazität des Zstor AJ248F im 48bay 2U Rackmount-Format auf 184 TB erhöhen, sobald neue 3,84 TB SSDs der Enterprise-Klasse verfügbar werden.

Zstor AJ248F – ab sofort verfügbar

Das Zstor AJ248F mit dual, redundanten I/O Modulen in 2U Rackmount-Bauform, individuell bestückt und konfiguriert sind ab sofort verfügbar. In voller Ausbaustufe mit 92 TB ist ein Endkundenpreis ca. 93 Cent pro GB zuzüglich MwSt veranschlagt. Die SSD-Systeme sind mit einer 36monatigen Gewährleistung inklusive eines kostenfreien Komponenten-Vorabaustausch im Servicefall ausgestattet. Auf die eingesetzten SSDs wird eine 5jährige Hersteller-Gewährleistung angeboten. Anfragen zur Systemberatung und –konzeption sowie zur Angebotserstellung nimmt die Zstor GmbH direkt über entgegen.

Weitere Informationen stehen unter www.zstor.de zur Verfügung.